Über uns
Kinder
Spenden
Helfen

Kinder unterstützen

Warum wurde Help for kids in the Philippines gegründet? 

Über ein Jahr erhielten wir Unterstützung, um Gryka (Mehr Infos zu Gryka hier) zu helfen. Leider konnten wir sie trotz aller Hilfe nicht retten und Gryka schlief am 2. Oktober 2017 ein.

 

Lange habe ich nach ihrem Tod nachgedacht, ob es die ganze Arbeit, Mühe und Spenden überhaupt wert waren. Alle Anstrengungen – vergebens. Aber nach dem nun Zeit vergangen ist, eine Zeit, in der ich mir zusammen mit Teresa wiederholt Bilder und Videos von ihr angesehen habe, ist uns klargeworden, dass es sich sehr wohl gelohnt hat.

 

Ein Jahr ohne Tumor, ein Jahr ohne große Schmerzen, ein Jahr voll Hoffnung, ein Jahr einfach Kind sein, ein Jahr mehr mit der Familie, ein Jahr voll neuer Freunde, ein Jahr voller Liebe, ein Jahr voll Hoffen und Bangen von Menschen, die teilweise auf der anderen Seite der Welt leben und für dieses Kind gebetet haben. Das alles und viel mehr hätte sie niemals erlebt, wenn sich unsere Wege nicht zufällig gekreuzt hätten.

 

Außerdem bin ich der Meinung, dass alles aus einem Grund geschieht. Aufgrund der Erfahrungen mit Gryka haben ich und Teresa Wieser – meine beste Freundin seit frühester Kindheit und die mich von Anfang an unterstützt hat– beschlossen, dass dieser Grund, dieser Sinn dieser Erfahrung wohl der ist, anderen Kindern zu helfen.

 

Wir beide haben daraufhin den Verein Help for Kids in the Philippines e. V. gegründet.

 

Gryka hat viele Menschen zusammengeführt und durch sie konnten wir erfahren, was Nächstenliebe wirklich bedeutet. Zahlreiche Menschen wurden durch sie berührt und es ist unglaublich, wie viele diesem kleinen Mädchen das Beste gewünscht haben.

 

Ich würde mich jederzeit genauso entscheiden wie im Juli 2016.

Dieses eine Jahr hat Gryka, ihren Eltern und mir sehr viel bedeutet und ich habe erfahren, was man mit ein bisschen Liebe in dieser Welt alles in Bewegung setzen kann.

Ich konnte Gryka nicht retten, werde aber mein Bestes tun, dass andere Kinder dank ihr eine Chance bekommen, geheilt zu werden.

Vielen Dank – Salamat kaayo

In Loving Memory

Updates

Gryka Denise Bassler Philippinen Kinder Krebs Krank Spenden

15.06.2019 Gabrilla Mae

Baby Gabrilla Mae hatte keinen so guten Start ins Leben.

Sie kam per Kaiserschnitt zur Welt und durch unglückliche Umstände bei der Geburt brach ihr Oberschenkelknochen. Leider wurde sie in einer kleinen Klinik in der Provinz geboren. Die Beratung war nicht wirklich gut und sie wurde heimgeschickt.

Wir wurden auf den Fall aufmerksam gemacht, da die Eltern kein Geld haben um weitere Untersuchungen zu machen.

Wir haben sie zum Orthopäden gebracht und dort konnte das Bein nun endlich geschient werden. Es folgen noch ein paar Checkups aber es sieht nun alles gut aus und der Arzt konnte uns versichern, dass in ein paar Wochen alles normal sein wird

20.03.2019 - Neuigkeiten von Nicole

Leider haben wir schlechte Neuigkeiten zu Nicole, 15 Jahre alt, die wir zuvor unterstützt haben. Sie war nun einige Monate krebsfrei und alles sah gut aus.

Nun ist sie wieder im Krankenhaus und hat einen Rückfall.

Der Krebs ist zurück :( total unerwartet da alles gut aussah.

Sie muss sich jetzt erneut einer Chemotherapie unterziehen und diesmal braucht sie 6 Zyklen.

15.02.2019 - Gute Neuigkeiten von John John

John John hat sich seit über einem Jahr einer monatlichen Chemotherapie unterzogen. Er wird seine Chemo-Behandlung im November 2019 endgültig beenden. Dann wird er im nächsten Jahr monatlich seine Impfungen wieder erhalten und alle 3 Monate eine Knochenmarkpunktion benötigen. John John geht es schon soviel besser als noch vor 1 Jahr, er hat allerdings noch einen langen Weg vor sich.

08.02.2019 - ein schöner Nachmittag

Letzte Woche haben wir ein Meeting mit allen Eltern organisiert, da wir mittlerweile so viele Kinder haben, dass wir einige Updates mit den Eltern besprechen mussten. Unsere Socialworkerin Majoy hat ein paar wundervolle Ideen miteingebracht um das ganze nicht zu formell zu gestalten :) ITS HEART MONTH! Also hat jeder jedem eine kleine Botschaft auf ein Herz geschrieben - da sind dann auch ein paar Tränchen geflossen. Es war ein schöner Nachmittag, an dem wir uns mit allen Eltern zusammen setzen konnten, geredet haben, neues wurde besprochen und die Eltern haben sich sehr gefreut alle mal zusammen zu kommen und mich Zuhause zu besuchen :) Eine Botschaft soll ich von allen weiterleiten: VIELEN DANK!

Die Eltern sind unglaublich dankbar, dass ihren Kindern geholfen wird - dank Euch!

Januar 2019 - Gute Neuigkeiten von Rona

Rona hat mittlerweile eine Herz OP hinter sich und wird mit Medikamenten eingestellt. Wir hoffen nun, dass sie sich weiter erholt und werden sie weiter unterstützen. Sie konnte sogar schon mit Hilfe ihrer Mama langsam wieder aus dem Bett aufstehen.

November 2018 - schöne Briefe und Karten

Ich habe diese schönen Briefe und Karten von den Kindern erhalten, die wir unterstützen. Und diese herzliche Dankbarkeit zu lesen, ist die Belohnung, die dies alles lohnenswert macht ❤. Wenn man diese Kinder glücklich sieht sind alle Sorgen vergessen.

Diese Briefe sind nicht nur für mich, sondern auch an alle, die der Organisation geholfen und sie unterstützt haben.

Danke ❤

17.10.2018 - Gute Neuigkeiten von Rachelle

Am letzten 4. Oktober gingen unserer 2 Social Workers Majoy und Desiree nach Leyte, um Rachelle persönlich zu treffen. Das Krankenhaus, in dem sie aufgenommen wurde, liegt weit in der Provinz. Obwohl die Operation verschoben wurde und nicht wie geplant, sondern einige Tage später durchgeführt wurde, konnten die Ärtze ihr Bein retten. Heute haben wir einen Anruf von Rachelle erhalten und sie möchte allen, die geholfen haben, ein herzliches Dankeschön aussprechen. Wir hoffen, dass sie bald nach Cebu kommen wird.

Ein grosses Danke an Theril Woods, der alles organisiert hat.

Die Geislinger Zeitung hat wieder einen tollen Bericht über unsere Organisation Help for kids in the Philippines e. V. gebracht. Danke an die Geislinger Zeitung für die Veröffentlichung <3

09.08.2018 - Alliyah

Alliyah bekommt regelmässig ihre Chemo und schlägt sehr gut auf die Behandlung an. Dank Christian, der speziell für Alliyahs Behandlung spendet, konnten alle Chemos bisher durchgeführt werden.

09.07.2018 - Gute Neuigkeiten von Ember

Vor einign Monaten hab ich Ember noch im Krankenhaus bei ihrer Chemo/Knochenmarkspunktion besucht. Und heute darf ich euch mitteilen, dass dank euch Ember ihre Chemotherapie überstanden hat und den Krebs soweit besiegt hat 😍 Sie muss nun nur noch alle 3 Monate zur Kontrolle und eine Knochenmarkspunktion durchführen.

Wer spenden möchte, zb für TJ der noch einen weiten und langen Weg vor sich hat darf gerne auf unsere Homepage schauen

26.06.2018 - Gute Neuigkeiten von Nicole

Diese tollen Bilder habe ich von Nicoles Mama bekommen. Nicole befindet sich in der Erhaltungsphase. Sie ist wieder in ihrem Haus in Bohol und geht wieder zur Schule. Sie muss natürlich alle paar Monate einige Tests durchlaufen, aber bisher sieht alles gut aus. Nicole ist eine von 3 Patienten die wir bisher erfolgreich behandeln konnten - dank euch! Salamat!

25.06.2018 - Danke an alle, die Sachspenden geschickt haben.

Danke an alle, die Sachspenden geschickt haben. Die Kinder und Eltern im Everlasting Hope haben sich sehr darüber gefreut, Wir können leider nicht alle Sachspenden momentan annehmen, da sonst die Kosten zu hoch für uns sind diese dann nach Cebu zu schicken aber ihr könnt uns gerne schreiben und wir können euch günstige Möglichkeiten zeigen wie ihr direkt an uns schicken könnt.

22.06.2018 - TJ - Operation lief soweit gut

Nun warten wir auf das Ergebnis. Die Ärzte vermuten es ist kein Sarcoma sondern ein Lymphoma (was an sich besser wäre) aber dafuer muessen wir die Biopsie abwarten.

Da der Tumor aber so schnell wächst wurde heute abend trotzdem schon eine "Soft Chemo" gegeben damit der Wachstum verlangsamt wird.

Ich freu mich sehr euch einen lachenden TJ zeigen zu können :) die Chemo schlägt an und der Tumor ist tatsächlich auf beiden Seiten zurück gegangen. Es ist noch ein langer Weg aber ein guter Anfang :)

20.06.2018 - TJ - auf dem Weg in den OP

TJ ist auf dem Weg in den OP zur Biopsie des Tumors. Wir konnten die benötigten 25.000 Peso Anzahlung erst mal vorstrecken und warten nun auf das Ergebnis welches einige Tage dauern kann und werden sehen ob er eine Notfallchemo braucht.

Gestern hat John eine kleine Tanzeinlage hingelegt als ich die Kinder im Everlasting HOPE Cebu besucht hab :) danke an alle, die dies möglich machen. Nur durch euch konnten wir Johns Behandlung bisher bezahlen und er kann so fröhlich tanzen! Salamat!

Wer John und weitere Kinder unterstützen möchte schaut bitte auf unsere Homepage

12.06.2018 - Glen braucht Hilfe

​Er hat Wasser in der Lunge. Es werden 30.000 Peso gebraucht. Das sind knapp 500 Euro. Und Es kam durch sehr viele kleine und 2 grosse Spenden genug zusammen um die Operation durchzuführen und sogar haben wir wahrscheinlich ein bisschen Geld übrig um ein paar weitere Kosten wie zb die kommende Chemo zu decken.

3.04.2018 - Glen Rich - Das Lächeln sagt alles

Heute durfte ich Bryan und seinem an Krebs erkranktem Bruder sagen, dass wir Glen ins Programm aufnehmen :) Bryan war so glücklich, dass er mich fast zum heulen gebracht hat, weil er sich so sehr gefreut hat. :)Und Glen hat nur noch gestrahlt als Bryan ihm die Nachricht überbracht hat wie man sieht :) . Die Mutter der beiden ist nämlich auch an Krebs erkrankt und die Familie weiß wirklich nicht mehr wie sie alles zahlen sollen.

Wir werden ab jetzt versuchen soviel wie möglich von Glens Behandlungen zu übernehmen.

März 2018

Nun ist es soweit und am 13.03.2018 um 22.25 wird auf VOX die Folge über Gryka ausgestrahlt.

Februar 2018 - Gute Neuigkeiten von Aphrodite

Zusammen mit anderen Organisationen und des Onkels von Aphrodites Mutter konnten wir die nötigsten Behandlungen bezahlen. Mittlerweile geht es Aphrodite wieder gut und sie ist außer Lebensgefahr

Februar 2018 - Aphrodite braucht dringend Hilfe

Aphrodite wurde mit akuter Lungenentzündung in Verbindung mit Keuchhusten in die Intensivstation eingeliefert und die Behandlungen können nicht bezahlt werden, da den Eltern das Geld fehlt.

Januar 2018

Besuch im Everlasting Hope. Bevor es für mich nach Deutschland geht habe ich die Kinder im Everlasting Hope besucht.

28.11.2017 Gute Neuigkeiten von Josietry

Josietry's CT Scan war gut :) Es sind keine Krebszellen mehr zu sehen. Ihr linker Eierstock war auffällig aber der Arzt sagte alles noch im normalen Bereich. Sie braucht also keine weitere Chemotherapie mehr sondern muss nur noch regelmäßig zur Untersuchung.

02.10.2017 Gryka

In der Nacht vom 2. auf den 3. Oktober schlief Gryka ein und hat nun keine Schmerzen mehr.

19.09.2017 Josietry

Heute habe ich Josietry im Krankenhaus besucht. Sie bekommt gerade ihre letzte Chemo und hat dann die ganze Behandlung soweit überstanden. Fuer Josietry folgen noch weitere Untersuchen um zu sehen ob der Tumor nicht gestreut hat und ihr linker Eierstock nicht befallen ist. Fuer sie sieht es sehr gut aus im Moment :) Josietry und ihre Eltern brauchen noch ca 400 Euro um die letzte Chemo zu bezahlen und dann in etwa noch 200 Euro um alle nötigen Tests  zu machen. 

07.09.2017 Gryka

Heute hab ich Gryka besucht und bin immernoch geschockt wie schnell sie in kürzer Zeit abgebaut hat :( ich erspare euch Bilder vom Tumor aber hier seht ihr wieviel sie abgenommen hat. Sie ist sehr sehr dünn. Leider leider wächst der Tumor im Mund :( was heisst sie kann nicht wirklich essen und wird nur noch über den künstlichen Zugang ernährt.

Ich mag mir gar nicht vorstellen wie schlimm der Tumor sie mittlerweile wieder plagt :( es sieht schrecklich aus. Wir können Dank Schmerzmittel den Schmerz sehr gering halten, teils komplett lindern. Sie bekommt mittlerweile Morphium Pflaster und andere starke Schmerzmittel.

Please reload

© Help For Kids In The Philippines e. V.

Registergericht: Amtsgericht Ulm
Registernummer: VR 721202

Steuernummer:
62101/07138

V.i.S.d § 55 Abs. 2 RStV:

Denise Bassler
Jesusa Ville Talamban
6000 Cebu City

Philippinen

Help For Kids In The Philippines e.V. 

Franzosenweg 4

73312 Geislingen an der Steige

​helpforkidsintheph@gmail.com

Gemeinschaftlich vertretungsberechtigt:
1. Vorsitzender:
Denise Bassler

Telefon: +63 977 257 7468
E-Mail:
​helpforkidsintheph@gmail.com

2. Vorsitzender:

Teresa Wieser

Telefon: +49 176 609 788 43
E-Mail:
helpforkidsintheph@gmail.com