John, 3 Jahre

John - wird von seiner Familie liebevoll JohnJohn genannt - leidet seit Dezember 2016 an Leukämie. Die Familie erhielt die Diagnose kurz nach Weihnachten am 27. Dezember. Aufgrund von finanziellen Problemen konnten nicht alle Chemotherapien pünktlich eingehalten werden. Jedoch konnte die Familie mit Hilfe von Organisationen, Freunden etc die bisherige Behandlung einigermaßen stemmen. 

 

Am 3. Oktober bekommt JohnJohn nochmals eine Knochenmarkspunktierung und danach startet ein weiterer Chemozyklus. 

Dieser Zyklus dauert insgesamt 2,5 Monate. Für JohnJohn's Behandlung werden ca. 3000 Euro benötigt, um diese nun abzuschließen. Die Ärzte geben ihm sehr gute Chancen.

WhatsApp Image 2019-02-09 at 11.39